Behörden-Portal
   

Allgemeines

Wohngeld ist kein Almosen des Staates - auf Wohngeld besteht ein Rechtsanspruch. Allerdings wird Wohngeld nur auf Antrag bewilligt und das Datum des Antrages ist entscheidend für den Bewilligungszeitraum. Vielen Bürgern sind aber trotz umfangreicher Aufklärungsmaßnahmen die Zusammenhänge noch nicht klar und mancher scheut auch den Gang zum Amt.

Kurze allgemeinverständliche Informationen, gepaart mit der Möglichkeit, den eigenen Anspruch vorab zu ermitteln, soll helfen, das Informationsdefizit weiter abzubauen und die Scheu vor einer Antragstellung zu verringern.


Kurzinformationen zum Wohngeld:

Wer bekommt Wohngeld?
Wer bekommt kein Wohngeld?
Wer gehört zu einer Bedarfsgemeinschaft?
Bewilligungsvoraussetzungen
Für welchen Zeitraum wird Wohngeld geleistet?
Wohngeldantrag und notwendige Unterlagen
Häufige Fragen zum Wohngeld
Was ist neu seit 2004 und ab 2005?


Downloads
Kurzinformationen zum Wohngeld
PDF-Dokument: Informationen vom Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung Wohngeld 2009 - Ratschläge und Hinweise (Informationen des Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung)


Zurück